Amedeo
SYMBIOSYS OF
PURPOSE & STYLE
Follow me

Search

Werke

Concept Art

Wenn ich für mich selbst arbeite, setze ich mich generell ran an das Zeichentablett oder an mein Skizzenbuch und fange an etwas zu skizzieren. Während des Skizzierprozesses, entwickeln sich Ideen, Charaktere und dadurch Ansätze …
weiterlesen

… für die Welt, in der die Charaktere funktionieren sollen.

Ich arbeite mit verschiedenen Formen, in denen ich das Aussehen der Charaktere einbaue, so dass sie aber zusammengehörig und zu der neuen Welt passend sind.

Wenn ich für einen Auftrag Concept Art entwickeln soll, und ich eine Idee und eine Welt vorgegeben hab, dann gehe ich ähnlich voran. Ich fange an mit Skizzen und entwickle Formen, die im Nachhinein spannende Charaktere bilden sollen. Die entstandenen Skizzen zeige ich immer dem Auftraggeber, um zu checken, ob die seinen Vorstellungen entsprechen.

Danach geht es an die weitere Arbeit oder an mögliche Änderungen.

Comics

Für die Entwicklung eines Comics, braucht man auf jeden Fall eine Geschichte, davon gehe ich hier aus. Wenn ich eine Geschichte habe, gehe ich in die Planung, also in die Anzahl der Seiten und das Entwerfen der Panels, drin zeichne …
weiterlesen

… ich auch kleine schnelle Skizzen der Handlung, die in den einzelnen Panels stattfindet. Ich mache mehrere Entwürfe, bis ich damit zufrieden bin.

Danach geht es in die Umsetzung. Die besten Skizzen werden auf ein größeres Format übertragen und werden genauer ausgearbeitet.

Der Comic wird anschließend mit Lineart versehen und koloriert.

Illustrationen

Für eigene Illustrationen mache ich generell auch keine Planung, ich zeichne drauf los, zeichne Formen, bilde Figuren aus spiralförmigen Linien und bilde mir eine Idee der Illustration währenddessen in meinem Kopf.
weiterlesen

Generell habe ich, auch bevor ich anfange zu Zeichnen mehrere Ideen, die ich gerne umsetzen möchte, dann mache ich Skizzen explizit dafür und setze die um digital oder traditionell. Oder beides.

Bei einem Auftrag wird mir der Wunsch einer Illustration von dem Auftraggeber gegeben, zu dem ich Skizzen mache, die ich danach mit ihm bespreche, bevor ich die nach Wunsch des Kunden umsetze.